Berlin, Deutschland

Sony Center am Potsdamer Platz

Forum Event Management
Seit seiner Eröffnung wurde das Sony Center zu einer Premium-Immobilie entwickelt, die als einmaliger Ort der Kommunikation geschätzt und als Trendsetter und Impulsgeber für Public Events und internationale Veranstaltungen bekannt ist.
  • Personen Indoor 150
  • Personen Outdoor 3.500
  • Fläche Indoor m2 141
  • Fläche Outdoor m2 1.000
  • Räume 1

Schreibe dem Partner eine Nachricht.X

Diese Partnerseite teilen

2 Klicks für mehr Datenschutz. Du musst die Buttons aktivieren, bevor Du Deine Empfehlung an Soziale Netzwerke senden kannst. Bitte beachte: Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.

Klicke hier, wenn Du diese Seite per E-Mail teilen möchten.

kontaktieren PDF

Sony Center am Potsdamer Platz

Der Potsdamer Platz ist kultureller und architektonischer Mittelpunkt des Neuen Berlins. Hier eröffnete im Jahr 2000 das Sony Center am Potsdamer Platz. Das innovative Gebäudeensemble aus Glas und Stahl wurde zur internationalen Drehscheibe für Wirtschaft, Kultur und Kommunikation. Schon von Weitem sichtbar, ist die transparente Dachkonstruktion des Sony Centers eines der prägnantesten Wahrzeichen Berlins.

Menschen begegnen sich, arbeiten und wohnen im Sony Center – und sie genießen die aufregenden Facetten eines einzigartigen Stadtraums. Repräsentative Büros und Wohnungen, erstklassige Gastronomie sowie Shopping, Kinos, Kultur und Entertainment ziehen im Jahr bis zu 8,4 Millionen Besucher an.

Die Open Air Event Location bietet darüber hinaus auch für Corporate Events und Produktpräsentationen stilvolles Design und einen einmaligen Schauplatz für effektvolle Inszenierungen.

Seit 2012 bedient sich im Sony Center die Werbebranche eindrucksvoll der Möglichkeiten von Augmented Reality, um spielerisch emotionale Markenerlebnisse zu erzeugen. C&A feierte hier seine 500. Filialeröffnung mit „Stars zum Anfassen“ auf einem virtuellen Catwalk. Gäste wurden per Augmented Reality in das Setting integriert und konnten auf der LED-Wand mit Model-Coach Bruce Darnell und Topmodel Sara Nuru bewundert werden.

Auch internationale Kampagnen finden regelmäßig im Sony Center statt. Auf Initiative des Kinderhilfswerks Plan wurde der 11. Oktober 2012 zum ersten Welt-Mädchentag der Vereinten Nationen (UN) erkoren. An diesem Tag startete Plan seine globale Kampagne „Because I am a Girl“. Erstmalig erstrahlte das Sony Center Dach in der offiziellen Aktionsfarbe Pink, um ein Zeichen für die Belange der Mädchen zu setzen. Das Lichtsignal wurde wie ein Staffelstab in die Welt weitergetragen – parallel zu „Red Fort“ in Delhi, dem Riesenrad „London Eye“, dem „CN-Tower“ in Toronto und dem „Empire State Building“ in New York, die ebenfalls in Pink illuminiert wurden.

Das Sony Center am Potsdamer Platz ist ein Ort für Kommunikation und ein Treffpunkt für Berliner und Touristen gleichermaßen. Hier teilen die Menschen Erlebnisse und Emotionen an einem Platz, der  nach wie vor ein Faszinosum mit anhaltender Sogwirkung ist.

 

Kapazitäten
Maximalanzahl an Personen - Indoor 150
Maximalanzahl an Personen - Outdoor 3.500
Fläche Indoor 141 m2
Fläche Outdoor 1.000 m2
Veranstaltungsräume 1
Lage
Umgebung Potsdamer Platz & Umgebung
Stadtteil Mitte
Entfernungen
Zum Flughafen 11 km
Zum Hauptbahnhof 3 km
Zum Messegelände 8 km
Weitere Kriterien
Locationarten
  • Openair
  • Konferenzzentrum

Dateien zum Download

Dieser Partner hat noch keine Dateien hochgeladen.
Diesen Ausdruck findest Du online unter: Sony Center am Potsdamer Platz