Hessen, Deutschland

Comoedienhaus Wilhelmsbad

Location mit historischem Charme
Das kleine Barocktheater ein echtes Kleinod. Als Location eignet sich das Comoedienhaus für Theater, Musical, Konzerte, Lesungen, Empfänge, und weitere Formate, die nach einer besonderen Umgebung verlangen.
  • Personen Indoor 211
  • Räume 2

Schreibe dem Partner eine Nachricht.X

Diese Partnerseite teilen

2 Klicks für mehr Datenschutz. Du musst die Buttons aktivieren, bevor Du Deine Empfehlung an Soziale Netzwerke senden kannst. Bitte beachte: Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.

Klicke hier, wenn Du diese Seite per E-Mail teilen möchten.

kontaktieren PDF

Comoedienhaus Wilhelmsbad

Historisches Ambiente für exklusive Formate

Erbaut 1781 auf Wunsch des kurhessischen Erbprinzen Wilhelm von Hessen-Kassel, ist das kleine Barocktheater ein echtes Kleinod. Als Location eignet sich das auch als „Scheunentheater“ bekannte Comoedienhaus für Theater, Schauspiel, Oper, Musical, Konzerte, Lesungen, Empfänge, Präsentationen und weitere Formate, die nach einer besonderen Umgebung verlangen.

Theatersaal

Mit 211 Sitzplätzen – im Parkett 156 und auf dem Balkon 55 – ist der Theatersaal mit seinem bemalten Himmel dem griechischen Amphitheater nachempfunden.

Bühne

Eine echte Besonderheit ist der vierprozentige Fall des Bühnenbodens. Der griechische Vorhang ist auf Schienen befestigt und kann zu den Seiten hin aufgezogen werden.

Arkadensäle

Das Comoedienhaus wird einzeln, aber auch gerne in Kombination mit einem oder beiden Festsälen im Arkadenbau vermietet. Damit stehen Veranstaltern in Wilhelmsbad nahezu alle Veranstaltungsformen offen - mit oder ohne Kulturprogramm.

Kapazitäten
Maximalanzahl an Personen - Indoor 211
Veranstaltungsräume 2
Lage
Stadtteil Hanau

Dateien zum Download

Diesen Ausdruck findest Du online unter: Comoedienhaus Wilhelmsbad