Hessen, Deutschland

Güterbahnhof Bad Homburg


Der Güterbahnhof-ein Schmuckstück aus den frühen Zeiten des Güterhandels. Backstein, altes Holzgebälk und runde Torbögen treffen auf moderne Technik. Der denkmalgeschützte Güterbahnhof verspricht mit Hilfe dieser Mischung und einem mottogerechten Konzept unvergessliche Veranstaltungen jeglicher Art
  • Personen Indoor 800
  • Fläche Indoor m2 600
  • Räume 2

Schreibe dem Partner eine Nachricht.X

Diese Partnerseite teilen

2 Klicks für mehr Datenschutz. Du musst die Buttons aktivieren, bevor Du Deine Empfehlung an Soziale Netzwerke senden kannst. Bitte beachte: Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.

Klicke hier, wenn Du diese Seite per E-Mail teilen möchten.

kontaktieren PDF

Güterbahnhof Bad Homburg

Der im Jahr 1904 erbaute Güterbahnhof erzählt viele Geschichten und galt als Handelsplatz der Stadt Bad Homburg. Käufer und Verkäufer der Umgebung handelten hier mit Waren aus aller Welt. Die internationalen Waren und das rege Treiben aus früheren Zeiten sind nun wieder in den Güterbahnhof eingekehrt.

Bis Januar 2013 wurde der Güterbahnhof mit Leidenschaft zu einer einzigartigen Eventlocation saniert. Dabei wurde unter anderem großer Wert auf die Energieeffizienz, Wärmedämmung und die Ausrichtung auf professionelle Events gelegt.

Wir laden Sie herzlich dazu ein, unseren historischen Güterbahnhof zu erleben. Öffentliche Veranstaltungen, maßgeschneiderte Events und All-In-One-Pakete für Privatkunden – wir freuen uns Ihnen Bad Homburgs neue Eventlocation als kulinarischen Schmelzpunkt zu präsentieren.

Kapazitäten
Maximalanzahl an Personen - Indoor 800
Fläche Indoor 600 m2
Veranstaltungsräume 2
Lage
Stadtteil Bad Homburg
Entfernungen
Zum Flughafen 23 km
Zum Hauptbahnhof 17 km
Zum Messegelände 17 km
Weitere Kriterien
Locationarten
  • Eventhalle
  • Industriegebäude / -halle
  • Historisches Denkmal
Diesen Ausdruck findest Du online unter: Güterbahnhof Bad Homburg