Sachsen, Germany

Sachsen


Tagen, Feiern und Übernachten in ganz außergewöhnlichem Ambiente. Locations wie ritterliche Räume und königliche Säle für Tagungen und Feiern, große Burghöfe für einzigartige Feste. Schlösser, Burgen, Klöster und Gärten bieten Ihnen ein unvergessliches Ambiente für jeden Anlass.

Sachsen, Germany

Willkommen im glanzvollen Sachsen

In Sachsen können Sie Tagen, Feiern und Übernachten in ganz außergewöhnlichem Ambiente. Locations wie ritterliche Räume und königliche Säle für Tagungen und Feiern, große Burghöfe für einzigartige Feste. Schlösser, Burgen, Klöster und Gärten bieten Ihnen ein unvergessliches Ambiente für jeden Anlass.

Das Land Sachsen vereint 1.000 Jahre Kulturgeschichte und landschaftliche Schönheit in den kreisfreien Städten Chemnitz, Dresden und Leipzig sowie den Landreisen Bautzen, Erzgebirgskreis, Görlitz, Leipzig, Meißen, Mittelsachsen, Nordsachsen, Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Vogtlandkreis und Zwickau.

Sie erwarten hochkarätige Kunst und Kultur, weltberühmtes Traditionshandwerk und moderne Manufakturen. Die Musiklandschaft sucht deutschlandweit Ihresgleichen. Die prächtigen Schlösser, Burgen und Gärten zählen zum großen kulturhistorischen Erbe. Sachsen beeindruckt mit historischen Dampfeisenbahnen und  Automobilbaugeschichte.

Zu den sächsischen Kulturgütern zählen die Die Bauwerke und Sammlungen der Sächsischen Kurfürsten. Landesweit werden von der Bevölkerung Sachsens die Bauwerke (z.B. Residenzschloss, Zwinger und Semperoper Dresden, Lustschloss Pillnitz, Jagdschlösser Moritzburg und Hubertusburg) und Sammlungen (z. B. Grünes Gewölbe, Gemäldegalerie Alte und Neue Meister, Rüstkammer) der Sächsischen Kurfürsten als sächsische Kulturgüter wahrgenommen. Leipzig ist weithin als Musikstadt bekannt. Der Komponist Johann Sebastian Bach war der bekannteste Thomaskantor des seit 1212 existierenden Leipziger Thomanerchores. Das Bachfest Leipzig ist ein Festival für klassische Musik. Das Gewandhausorchester Leipzig ist ebenso wie die Leipziger Oper eine bürgerliche Gründung. Weitere über seine Grenzen bekannte Kulturgüter Sachsens sind das Meißner Porzellan, welches das erste europäische Porzellan ist und die besonders in Seiffen beheimate erzgebirgische Holzschnittkunst. Überregional bekannt und seit 2014 als immaterielles Kulturerbe eingetragen sind die Feste und Bräuche der Sorben in der Lausitz.